Sie sind hier: Startseite | Wissen
Begriff Object Linking and Embedding
Abkürzung OLE
Eintrag zuletzt aktualisiert am 08.11.2011

 Zur Stichwortliste unseres Lexikons

Was ist Object Linking and Embedding?

OLE ist ein Teil des Component Object Model (COM). OLE erlaubt das Zusammensetzung von Dokumenten aus unterschiedlichen Dokumententypen (z.B. Einbetten von Excel-Tabellen in Word-Dokumente). Dabei sind die Objekte entweder verlinkt oder eingebettet. Beim Verlinken wird nur eine Referenz auf das eingebundene Objekt erstellt und im Dokument gespeichert, während beim Einbetten die Kopie des Objekts im Dokument gespeichert wird.

OLE gibt es schon seit Windows 95 als Teil des Betriebssystems.

Erfinder von OLE ist An Wang: "…die Entwicklung der SIMM's (RAM-Module in den PC's) stammen von Wang (das ist mittlerweile gerichtlich bestätigt), und auch die OLE Technologie (immer noch stark im MS-Windows verankert) - auch das wurde in einer neuen Regelung mit Microsoft bestätigt - stammt von Wang." (http://www.computermuseum-muenchen.de/computer/wang/)

Querverweise zu anderen Begriffen im Lexikon

SIM
Component Object Model
COM
Windows 9
Objekt

Beratung & Support:

Schulungen zu diesem Thema:

 Anfrage für eine individuelle Schulung zum Thema Object Linking And Embedding  Gesamter Schulungsthemenkatalog